Mastering Agile Leadership

Stop Playing Agile – Überblick und Einstieg in die Herausforderungen agiler Führung und Führung im agilen Umfeld. Exklusives Hands-on für FK, die agile Methoden wie Design Thinking und Scrum für sich und ihre Organisation entdecken und verstehen möchten, um Teams in agiler Transformation zu führen.

2-Tages Intensiv-Workshop: 2 Module mit persönlichem Coaching und Praxistransfer.

Theorie und Praxis für die 4 Herausforderungen von Führung in einer agilen Welt: Agile Mindset, Transformation, Rolle, Führungsinterventionen. Mit Impulsen und praktischen Interventionen die eigene Führungsrolle schärfen und Sicherheit aufbauen für die realen Herausforderungen in agilen Transformationen und der Führung im agilen Umfeld. 

Agile Methoden und Frameworks im geschützten Raum durch die direkte Anwendung kennenlernen und für die eigene Organisation und Führungsverantwortung theoretisch einordnen und verstehen lernen. Vergleich verschiedener Frameworks und Reflektion auf die Herausforderungen der eigenen Führungsarbeit.

Voraussetzung: 

Vorstand, GF, FK oder Beratungserfahrung, Führungstheorie und Praxis, Agile Methoden theoretische und praktische Grundlagen erwünscht. Systemische Ausbildung, OE Entwicklung kann hilfreich sein, ist aber keine Voraussetzung

Module:

Understand & Experience Agile

Erkennen der Treiber und dem Hintergrund von Agilität als Katalysator von Transformation. Kritische Reflektion auf agile Methoden und agile Frameworks mit Blick aus der Führungsrolle Transformation. Leadership Perspektiven und neue Führungsrollen aus dem Rollenmodell reflektieren. Was bedeutet agiles Mindset und wie werden die richtigen Kompetenzen entwickelt. (1. Tag)

Rethinking Leadership

Forschender Blick mit aus der systemischen Perspektive auf Organisationsstrukturen und Sollbruchstellen bei Transformation zu agilen Arbeitsmethoden. Einblick in den Einsatz agiler Methoden und Frameworks. Interventionen und Führungsinstrumente für das agile Führungsumfeld und für die Transformationsaufgabe. Wo fange ich an? Welche Rolle habe ich in der Transformation? Wer sind meine Verbündeten? Reflexion und Transfer für die eigene Organisation als Resilienzaufbau für die selbstbewusste Führung von agiler Transformation. (2. Tag)

Learning Journey & Personal Reflection

1 Persönliches Coachinggespräch (1 Stunde Coachinggespräch als Präsenztermin in Hamburg oder Skype) Reflektion und Begleitung der Qualifizierung und Transfer für eigenen Wirkungskreis. Im Idealfall einige Wochen nach dem Short Track.

Termin
29.-30.4.2019

Zeiten
Mo. und Di. 09:30 – 18:30 Uhr

Ort
Business Club Hamburg, Elbchaussee 43, 22765 Hamburg, www.bch.de

Leitung
Prof. Dr. Heiko Roehl, Björn Adam

Teilnahmegebühr
1.550 Euro zzgl. 19% MwSt.

zurück

Anmelden