Matthias Drevs

Senior Partner

Matthias Drevs

Matthias Drevs ist Partner der Kessel & Kessel GmbH. Er begleitet Führungskräfte und Unternehmen in Umbruchphasen. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Leitung des Projektmanagements in unternehmensweiten Veränderungsprozessen, im Coaching von Teams und Führungskräften in Phasen der Veränderung sowie in der Durchführung von organisationalen DNA Diagnosen (Aufdeckung der impliziten Kultur- und Erfolgsmuster). Darüber hinaus ist er Leiter diverser digitaler Leadership-Programme.

Seit 2010 ist Matthias Drevs enger Sparringspartner für Schlüsselpersonen in Organisationen und Experte für die Gestaltung tiefgreifender Veränderungsprozesse. Besonders vertraut sind ihm Mandate in den Bereichen Medizin, Telekommunikation, IT, Fashion, Shipping, Fußball Bundesliga, Handel und Energie. Die letzten drei Jahre begleitete er Entscheidungsgremien bei der Konzeption und Umsetzung einer agilen Transformation von ~20.000 MA.

Matthias Drevs studierte an der Universität Hamburg, der Leuphana Universität Lüneburg und der Naruto University in Japan zu den Themen Soziologie, Psychologie, Pädagogik, Philosophie, BWL und Arbeitsrecht. Seinen Master in Human Resource Management absolvierte er zu dem Thema: „Theorie und Praxis der Organisationsentwicklung“. Er absolvierte zwei umfangreiche Beraterqualifizierungen: 1. Coach und Berater in Systemischer Transaktionsanalyse (bei Bertine Kessel) und 2. Analytischer Intensivberater (bei Prof. Daniel Salber). Zu seinen Veröffentlichungen zählen „DNA-Analyse von Organisationen“ Zeitschrift für Organisationsentwicklung 2017; „Die Verführungen des Change Managers“ in: Roehl & Asselmeyer 2017, Organisationen klug gestalten; „Informelle Aufträge in Organisationsentwicklungsprozessen“ Zeitschrift für Organisationsentwicklung 2015; „Das verborgene Mandat. Zum Umgang mit mikropolitischen Absichten im Berater-Klienten-System“ Zeitschrift für Organisationsentwicklung 2014.

Profil herunterladen